Immobiliensuche

Traumimmobilie gefunden – was nun?

 

Sie denken schon längere Zeit daran Ihr Erspartes in eine Immobilie zu investieren?
Sie träumen von den eigenen vier Wänden undmöchten sich endlich trauen ihre Traumimmobilie zu erwerben?

Von vielen Erzählungen meiner Kunden, weiß ich, dass beim Immobilienkauf bzw. verkauf vieles schief laufen kann.
Auch schnell Entschlossene sollten beim Immobilienkauf einige Punkte beachten.
Wichtig ist hierbei nicht die Einrichtung oder Innenausstattung eines Objektes, vielmehr kommt es darauf an
in welchem baulichen Zustand sich die Immobilie befindet.
Wie alt ist das Gebäude, welche Sanierungsarbeiten wurden im Laufe der Jahre getätigt, wie hoch sind die Betriebskosten?

Verlassen Sie sich beim Besichtigen eines Objektes auf Ihre Sinne, die Ohren sind hierbei genauso wichtig wie Gerüche
und das genaue Ansehen eines jeden Raumes.
Bei Wohnungen in einem Mehrparteienhaus sollte man sich die Protokolle der letzten Hausversammlungen durchsehen bzw.
auch einen Nachweis über die Höhe der angesparten Rücklagen einholen.

Dies sind alles Dinge, welche ein professioneller Immobilienmakler im Vorhinein abgeklärt haben sollte und auf Wunsch jederzeit vorlegen kann.

Ein seriöser Immobilienmakler informiert Sie auch darüber, wenn z.B. im Winter keine direkte Sonne auf die Immobilie eintrifft.
Ist man sich über den Kaufpreis einig geworden, sollte dies auf jeden Fall schriftlich
in Form eines verbindlichen Kaufanbotes festgehalten werden.
Um später böse Überraschungen zu vermeiden ist es ratsam, bei der Finanzierung der Immobilie Nebenkosten
von ca. 7–10% des Kaufpreises miteinzukalkulieren.

Nun liegt es in der Hand des Käufers einen Treuhänder damit zu beauftragen,
den Kaufvertrag zu erstellen sowie das Treuhandkonto zu verwalten, auf welchem,
die nach Unterzeichnung des Vertrages überwiesene Geldsumme, vorübergehend geparkt wird.
Lassen Sie sich nicht verständliche Punkte ruhig von Ihrem Treuhänder oder
Immobilienmakler erklären, letztendlich müssen Sie damit einverstanden sein, und den Vertrag beglaubigt unterzeichnen.

Sobald sich der Kaufpreis am Treuhandkonto befindet und sämtliche rechtlichen Grundsatzpunkte erfüllt sind, steht Ihrer neuen Immobilie nicht mehr viel im Weg.

Ein professioneller Immobilienmakler begleitet Sie bis zur Schlüsselübergabe, besichtigt zuvor mit Ihnen
das Objekt noch ein letztes Mal und notiert alle relevanten Zählerstände sowie optional etwaige Mängel.

So sind Sie meist vor unliebsamen Überraschungen gefeit. Mit professioneller Hilfe wird der Immobilienkauf zum Kinderspiel und Sie werden vor bösen Überraschungen bewahrt.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK